Vorbereitung auf den 28. PanamaLauf läuft

Eingetragen bei: PanamaLauf | 0

Unsere Freiwilligen haben im Juni 2019 in Vorbereitung auf den 28. PanamaLauf acht teilnehmende Schulen in Herdecke und Wetter besucht. In den Präsentationen stellten sie die Ergebnisse des „Wiese wird wieder Wald“-Projekts aus dem letzten Jahr vor und informierten über das diesjährige Hauptprojekt „Bienen erhalten – Erde gestalten“. Dazu gaben sie Einblick in die Grundsätze unserer Projektarbeit, die sich an den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen orientiert (https://sustainabledevelopment.un.org/sdgs).

Besucht wurden Schüler*innen der Werner Richard Schule, der Robert-Bonnermann-Schule, der Grundschule Schraberg, der Grundschule Hugo-Knauer sowie der Friedrich-Harkort-Schule in Herdecke und der St. Rafael Grundschule, des Geschwister-Scholl-Gymnasiums sowie der Gemeinschafts-Grundschule Alt-Wetter in Wetter.

Die Schüler*innen und unsere Freiwilligen Lea Kuhlmann, Lina Sparla, Katrin Janetta, Franca Riegert, Erik Ahlhorn, Lauren Schnor, Nora Schreiber, Ronja Reyes H. und die Ehrenamtliche Doris Althaus hatten viel Freude an der gemeinsamen Erarbeitung der Themen.

Jedes Jahr organisiert der PanamaKreis e.V. den PanamaLauf, bei dem Schüler*innen aus Schulen in Wetter und Herdecke Spenden sammeln. Durch die Einnahmen können Projekte wie der Bau von Trinkwasserleitungen, ökologischen Kochstellen und Schulen sowie Wiederaufforstung- und Solarzellenprojekte realisiert werden. Diese entwickeln und verbessern die Lebensbedingungen langfristig, schützen die natürlichen Ressourcen und bieten den Dorfbewohner*innen Perspektiven. Der diesjährige Hauptlauf des PanamaLaufs findet am 5. Juli in Herdecke und Wetter statt.

 

Alle weiteren Infos zum 28. PanamaLauf finden Sie hier.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.