Gewalt in Zentralamerika

Veröffentlicht in: Allgemein | 0

Der Sender Deutschlandradio Kultur bespricht in seiner heutigen Sendung „Lesart“ das Thema Gewalt in Lateinamerika. Im Gespräch stellt Katharina Döbler drei Bücher vor, die sich mit dem Thema literarisch auseinandersetzen:

Gewalt in ZentralamerikaReportagen aus dem Drogenkrieg

Protestmarsch in Acapulco im mexikanischen Bundesstaat Guerrero. Eine Frau trägt ein Plakat mit der Aufschrift "Schmerz". (AFP / Ronaldo Schemidt)
Protestmarsch in Acapulco im mexikanischen Bundesstaat Guerrero. Eine Frau trägt ein Plakat mit der Aufschrift „Schmerz“. (AFP / Ronaldo Schemidt)
Das Buch von Oscar Martinez: "Eine Geschichte der Gewalt"
Das Buch von Oscar Martinez: „Eine Geschichte der Gewalt“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.